• Citymovers Logistics GmbH | Telefon: +49 151 20191842 | Mail: info@citymovers.de

      Umzug trotz Corona

      Wir möchten, dass Sie alle gesund und munter bleiben – trotz Corona!

      Corona Update: Alle Umzüge finden trotz Corona statt – Zur Zeit kommt es auf Grund des Corona Virus „COVID-19“ jedoch zu Änderungen im Ablauf.

      umziehen trotz Corona

      UMZIEHEN TROTZ CORONA ERLAUBT

      Aktuell ist die Durchführung von Umzügen mit einem Umzugsunternehmen trotz der Corona-Krise bundesweit erlaubt. Die Baden-Württembergische Landesregierung und die Stadt Karlsruhe haben hierzu entsprechende Regelungen in einer gemeinsamen Corona-Verordnung erlassen.

      Natürlich haben wir als Ihr Umzugsunternehmen die Entwicklungen in Sachen Corona/Covid-19 auch weiterhin für Sie im Blick. Wir prüfen tagtäglich, ob Umzüge in Zeiten der Virus-Pandemie auch weiterhin durchgeführt werden können.

      Besondere Geschehnisse erfordern besondere Maßnahmen. Aus diesem Grund haben wir zum Schutz der Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter bestimmte Regelungen für die Durchführung von Umzügen festgelegt. Dies betrifft insbesondere den Kontakt zwischen Ihnen und dem Umzugsteam. Um die Ausbreitung von Covid-19 zu stoppen, werden wir vorerst weitestgehend auf den persönlichen Kontakt verzichten.

      Nachfolgend finden Sie wichtige Fragen und Antworten im Hinblick auf einen bevorstehenden Umzug trotz Corona.

      Ist ein Umzug trotz Corona sinnvoll?

      Aktuell sollte ein Umzug natürlich nur durchgeführt werden, wenn er unbedingt nötig ist.

      Gibt es eine Alternative zur klassischen Umzugsbesichtigung vor Ort?

      Ja. Als Alternative zur klassischen Umzugsbesichtung bei Ihnen Zuhause bieten wir Ihnen eine Virtuelle Besichtigung an. Bei unseren Kunden und uns hat sich in der Vergangenheit diese flexible, an keine Tageszeit und Terminabsprachen gebundene, virtuelle Besichtigungsvariante per WhatsApp Video stets bewährt. Im Übrigen auch bereits in Zeiten vor der Verbreitung des Corona-Virus. Gerne schicken wir Ihnen unsere Anleitung zur Virtuellen Umzugsbesichtigung per Mail oder WhatsApp zu.

      Gibt es Regelungen im Hinblick auf die Hygiene bei einem Umzug mit den Citymovers?

      Ja. Im Hinblick auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden und des Umzugsteams haben wir besondere Hygieneregelungen getroffen. Es wird gänzlich auf das Händeschütteln verzichtet und Kommunizieren mit direktem Blickkontakt vermieden. Die allgemeine Hygiene während des Umzugs wird erhöht. Dem Umzugsteam werden Handschuhe und Desinfektionsmittel bereitgestellt. Es werden regelmäßig Pausen zum Händewaschen und desinfizieren gemacht. Bei Fahrten im LKW wird der Mittelsitz freigelassen. Auf Kurz- und Mittelstrecken bleiben möglichst die Fenster im LKW durchgehend geöffnet. Pausen werden ins Freie verlegt. Hierbei hält das Umzugsteam mindestens 1,5m Abstand zu einander.

      Wie laufen Umzüge mit den Citymovers in Zeiten von Corona ab?

      Alle bislang trotz Corona durchgeführten Umzüge liefen beim Einladen weitestgehend ohne die Anwesenheit unserer Kunden. Beim Einladen arbeiten wir autark und gerne auch mit Schlüsselüberlassung. Hier bietet es sich für Sie an, die Möbel vorab mit Malerkreppband zu kennzeichnen. Bitte wählen Sie die Beschriftung sinnvoll und klar bezogen auf den Bestimmungsort. Mobiliar welches in der Wohnung verbleiben soll oder durch uns entsorgt werden soll können Sie auch einfach entsprechend mit Malerkreppband markieren. Beim Ausladen sind wir in aller Regel auf die Koordination unserer Kunden angewiesen. Hier achten wir neben erhöhtem Hygienestandard natürlich sehr auf Abstand. Wir versuchen Kommunikation mit direktem Blickkontakt zu verhindern.
      Gerne können Sie uns Ihre Wohnungsschlüssel zum größtmöglichen Schutz vor Corona auch vorab überlassen. Hier bietet es sich für Sie an uns diese in Absprache an unserem Firmensitz oder einem vereinbarten Ort zu hinterlegen.

      Unsere Kunden erhalten vor Ihrem Umzug das Dokument „Anweisungen zum Umgang mit dem Corona-Virus während eines Umzugs“ zugesendet.

      Hat Corona Auswirkungen auf meinen Umzug?

      Zur Zeit kommt es auf Grund des Corona Virus „COVID-19“ zu Änderungen im Ablauf eines Umzugs. Natürlich werden trotz Corona immer genügend Umzugshelfer eingesetzt, damit Ihr Umzug in der geplanten Zeit durchgeführt werden kann.

      Geht von Kartons ein besonderes Ansteckungsrisiko hervor?

      Diesbezüglich liegen uns derzeit keine konkreten Informationen vor. Es sind keine längerfristig von Kartonagen ausgehenden Gefahren bekannt. Wir raten unseren Kunden jedoch vorsorglich das gesamte Umzugsgut, insbesondere alle Umzugskartons, bis 36 Stunden vor Umzug fertig gepackt bereitzustellen.

      Gibt es bundeseinheitliche Regelungen für Umzüge trotz Corona?

      Es gibt keine bundeseinheitlichen Regelungen zu Umzügen in der Corona Zeit. Die einzelnen Bundesländer haben leider etwas unterschiedliche Regelungen was umziehen trotz Corona betrifft. Prüfen Sie also für Ihre Stadt welche Regelungen im Hinblick auf die Hilfe durch Freunde und Bekannte bestehen. In Brandenburg, Bayern, dem Saarland und Sachsen ist ein Umzug nur alleine oder mit Mitgliedern des eigenen Haushalts erlaubt. Ein gewerbliches Umzugsunternehmen können Sie allerdings uneingeschränkt beauftragen.

      Kann ich auf Grund von Corona meinen Umzug mit den Citymovers verschieben?

      Ja. Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen in Sachen Corona können Sie Ihren mit den Citymovers geplanten Umzug verschieben. Gemeinsam mit Ihnen werden wir daraufhin einen passenden Alternativtermin finden. Für eine Corona-bedingte Verschiebung des Umzugstermins berechnen wir Ihnen natürlich keine zusätzlichen Gebühren.

      Darf ich ohne Umzugsunternehmen umziehen?

      Ja. Umziehen trotz Corona ist in Karlsruhe auch ohne Umzugsunternehmen eingeschränkt möglich. Umzüge sollten jedoch nur im absoluten Ausnahmefall stattfinden. Bitte beachten Sie, dass im öffentlichen Raum der Aufenthalt auf zwei Personen begrenzt ist. Innerhalb der Wohnung dürfen sich bis zu fünf Personen aufhalten. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern sollte, wo immer möglich, eingehalten werden.

      Sind Wohnungsbesichtigungen erlaubt?

      Wohnungsbesichtigung sind in Zeiten der Corona-Pandemie eingeschränkt möglich. Es gelten auch hier die oben genannten Regeln für private Räumlichkeiten und Flächen.

      Gibt es einen Corona Fall bei den Citymovers?

      Nein. Es gibt keinen Corona Fall bei den Citymovers. Außerdem ist unser gesamtes Team dazu verpflichtet bei eventuellen Symptomen zuhause zu bleiben.